Was ist die Ursache von Cellulite?

ursache-celluliteWissenschaftler nennen viele Faktoren für die Ursachen von Cellulite. Fakt ist, sie sind sich noch nicht sicher, wie es funktioniert und neue Untersuchungen werden derzeit angestellt. Natürlich hätten wir eine Lösung für dieses kosmetische Problem, falls der Verursacher nur Fett wäre und wir Cellulite durch die richtige Ernährung loswerden könnten. Aber die Realität ist viel komplizierter. Lass uns einen Blick auf einige Ursachen werfen. Wenn du verstehst, was Cellulite verursacht, kannst du vielleicht einige dieser Faktoren ausschalten und die Cellulite legt sich.

Heute sind sich Wissenschaftler ziemlich sicher, dass Cellulite über die Gene von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird. Falls deine Mutter also starke Cellulite hatte, stehen die Chancen gut, dass es bei dir ähnlich aussieht. Leider kann diese Ursache für Cellulite nicht eliminiert werden, aber wenn du weißt, dass du anfällig dafür bist, kannst du sie vielleicht verhindern und deine Gesundheit und den Zustand deiner Haut insgesamt verbessern.

Neben diesen Gründen gibt es die Struktur unter der Haut.

Der nächste Punkt auf unserer Liste der Gründe sind der hypodynamische (oder inaktive) Lebensstil und schlechte Essgewohnheiten. Auch wenn Cellulite nicht direkt vom angesammelten Fett oder Übergewicht verursacht wird, was oft eine Folge schlechter Essgewohnheiten oder zu wenig Sport ist, kann Fettleibigkeit das Erscheinen von Cellulite verstärken. Cellulite wird davon verursacht, dass das in der Haut Fett, nicht unter der Haut, nach außen drückt. Daher haben manchmal sogar dünne Menschen das Problem. Wenn du aber viel Gewicht zulegst, sammelst du Fett sowohl unter der als auch in der Haut. Fettleibigkeit macht Cellulite noch sichtbarer.

Viel Fett zu sich zu nehmen und nicht genug Sport zu treiben resultiert in einer schlechten Gesundheit, einem langsamen Stoffwechsel und einer schlechten Zirkulation der Körperflüssigkeiten. All das kann Cellulite auslösen oder verschlimmern. Daher bedeutet, gesund zu leben, das Risiko für Cellulite zu reduzieren.

Wenn du wissen willst, was Cellulite auslöst, solltest du über Gifte nachdenken. Auf natürlichem Wege werden Gifte über den Stuhl ausgeschieden. Wenn man allerdings Verstopfung oder andere Probleme mit dem Ausscheiden von Giften auf natürlichem Wege hat, stauen diese sich im Dickdarm an. Dann werden sie erneut verdaut und gehen in das Blut über. Sie werden im Körperfett gespeichert, was auch die Fettspeicher einschließt. Gifte führen dazu, dass die Haut uneben aussieht.

probleme-bei-cellulitesEin weiterer Grund kann darin liegen, nicht genug Wasser zu trinken. Wasser spült den Körper durch. Es hilft dabei, die in der Cellulite gespeicherten Gifte herauszuwaschen. Wenn du nicht genug Wasser trinkst, können dein ganzer Körper und deine Haut unter Dehydratation leiden. Die Haut verliert ihre Elastizität und die Cellulite wird sichtbarer.

Die verschlechterte Blut- und Lymphzirkulation im Körper ist ein weiterer Grund. Wenn ein Mensch jung ist, fließt das Blut ungehindert durch seine Gefäßen und liefert genügend Nährstoffe an die Haut. Lymphflüssigkeit spült alle Gifte und Abfallstoffe aus der Haut und verhindert, dass sich Cellulite aufbaut. Allerdings fließen die Körperflüssigkeiten im Alter nicht mehr ungehindert und Cellulite kann entstehen und sichtbarer werden.

Andere Faktoren, die das Problem begünstigen, umfassen Hormonschwankungen, Verspannungen, Stress, Gefühle, einen schlechten Stoffwechsel, Rauchen und zu viel Koffein.

Sobald du weißt, was Cellulite verursacht und verschlimmert, solltest du dich nicht nur darauf konzentrieren, alle diese Faktoren zu eliminieren sondern auch darauf, die Gesundheit deines Körpers aufrecht zu erhalten. Die Haut ist das größte Organ deines Körpers und ihre Schönheit und Gesundheit hängen davon ab, dass der gesamte Körper gesund ist und es ihm gut geht.

Alle diese Faktoren, die das Problem auslösen und verschlimmern, können natürlich nicht ausgeschaltet werden, aber bei vielen ist es möglich, diese durch bessere Essgewohnheiten zu verringern. Diese Faktoren tragen außerdem zu deiner Gesamtgesundheit bei und umgekehrt.

Wenn Du jetzt mehr darüber erfahren willst, wie du Deine Cellulite loswirst, empfehle ich dir meinen Testbericht zum Erfolgsebook von Joey Atlas namens „Wahrheit über Cellulite“ (Link zum Download). Es ist kein Wundermittel, aber hat mir selbst mehr geholfen als jegliche Cremes oder andere unnatürlichen Mittelchen.

Photocredit: Copyright by sattva from FreeDigitalPhotos.net. Thanks!